Wöchentliches Jubiläumsgewinnspiel

Wöchentliches Jubiläumsgewinnspiel 2018-07-20T15:22:38+00:00

Als Abonnent Gewinnchance auf wöchentlich 200 € sichern.
Aktuelle Preisfrage immer samstags in der Ludwigsburger Kreiszeitung.
Zeitung lesen, mitmachen und Lösung telefonisch oder per SMS melden.

Preisfrage am 21. Juli 2018:

Wohin führte die letzte LKZ-Leserreise vor acht Wochen?

Lösung: Ostsee oder Insel Jersey

Gewinnhotline

01378 – 10 11 22

(0,50 € pro Anruf aus dem deutschen Festnetz; mobil ist wesentlich höher) unter Angabe von: Lösung, Ihrem Namen, Ihrer Adresse und Telefonnummer

oder SMS an 99699

mit LKZ und Ihrer Lösung, Ihrem Namen und Ihrer Adresse (0,50 € pro SMS)

Wir wünschen Ihnen viel Glück!

› Teilnahmebedingungen

Lore Sämann, Mundelsheim

Ich habe mich sehr über den Gewinn gefreut, denn die LKZ lese ich schon seit vielen Jahren.

Vor allem die Jubiläumsausgabe ist wunderschön geworden. Diese werde ich auf jeden Fall aufheben und bei schlechtem Wetter genauer durchlesen.

Heike Buck, Tamm

Ich mache gerne bei Gewinnspielen mit und freue mich sehr, dass ich dieses Mal der Glückspilz war. Vielen Dank.

Margarete Fuchs , Remseck

Ein großes Lob an die Ludwigsburger Kreiszeitung! Das Frühstück ist für mich die schönste Tageszeit, aber nur zusammen mit meiner geliebten LKZ. Sie bringt mir täglich die neuesten Ereignisse ins Haus. Somit bin ich über Lokales und dem Weltgeschehen bestens informiert. Ein herzliches Dankeschön! Ich freue mich schon auf die nächste LKZ-Ausgabe.

Ursula Neuber, Hemmingen

Hurra, ich habe gewonnen! Morgens geht der erste Gang zum Briefkasten, um die Zeitung zu holen. Besonders interessant finde ich den aktuellen Teil und   die Berichte über Hemmingen. Einen besonderen Dank möchte ich noch an die Austräger richten, die Zustellung klappt bei jedem Wetter immer super.

Barbara Eisele, Hessigheim

Morgens zum Frühstück gehört seit Jahren der NEB, der Neckar- und Enzbote, immer dazu. Ich bin am Regionalen interessiert und löse gerne die Rätsel.

Friedemann Knödler, Freiberg a.N.

Schon seit über 50 Jahren lese ich regelmäßig die Ludwigsburger Kreiszeitung. Sehr wichtig ist für mich der Sportteil. Seit meine Frau und ich Rentner sind, teilen wir uns beim Frühstück die Zeitung auf und der Tag kann beginnen.

Lothar Natschke, Ludwigsburg

150 Jahre verpasst – aber etwas über 50 Jahre dabei! Ohne LKZ und Frühstück geht es gar nicht. Die LKZ gehört zum Tagesablauf. Es ist gut, dass es sie gibt. Weiter so – es kann nur noch besser werden!

Else Kroll, Ludwigsburg-Poppenweiler

Mit der LKZ und einer Tasse Kaffee starte ich in den Tag. Keines von beiden darf fehlen. So bin ich schon beim Durchblättern schnell und aktuell über Stadt, Landkreis, Sport und Politik informiert, bevor ich zur Arbeit gehe. Am Abend lese ich mir dann noch einzelne Artikel, die mich interessieren, genauer durch.

Ramona Vogel, Pleidelsheim

In der LKZ morgens die Neuigkeiten aus dem Landkreis und der Welt zu lesen und diese auch wirklich „in der Hand zu halten“, das ist das Medium Zeitung für mich. Für unsere Urlaube finde ich das Angebot, die LKZ mobil auf dem Handy zu lesen, auch perfekt. So haben wir die Nachrichten, wenn wir dies möchten, immer abrufbar.

Ursula Ziegler, Möglingen

Die LKZ ist lokal und bringt doch alles Lesenswerte, auch außerhalb unseres Ländchens.

Ingrid Mössner, Murr

Die LKZ ist meine Zeitung seit ich lesen kann. Und das sind immerhin fast 60 Jahre! Das Neueste aus der Region, dem Landkreis und der Stadt gehört zum Frühstück wie der Kaffee. Im letzten LKZ-Leserrezeptbuch Dick aufgetragen war ich mit meinem Obatzter mit dabei.

Adolf und Monika Soukop, Ludwigsburg

Unser Tag beginnt mit der Lektüre der LKZ beim Frühstück. Sie ist für uns sehr wichtig, denn neben den aktuellen Nachrichten erfahren wir viel über unsere Stadt und den Landkreis.

Alexander Klein, Freiberg a.N.

Die LKZ lese ich schon seit meiner frühen Jugend. Mit ihr verbinde ich meine Region, da alles Interessante aus dem Kreis drinsteht, vor allem die sportlichen Events. 2007 nahm ich an einer tollen LKZ-Leserreise nach China teil!

Gudrun Roden, Pleidelsheim

Ich bin in Ludwigsburg aufgewachsen – auch wenn ich jetzt nicht mehr dort wohne, lese ich jeden Tag die LKZ. Schließlich muss ich wissen, was in Ludwigsburg passiert. So ist die LKZ für mich ein Stück Heimat in doppeltem Sinn, für Pleidelsheim und Ludwigsburg.

Ewald Widmann, Affalterbach

Ich lese die Ludwigsburger Kreiszeitung seit 62 Jahren und informiere mich auch noch mit 90 Jahren über das, was im Landkreis und in der Welt passiert.

Brigitte Schlichter, Markgröningen

Als geborene Ludwigsburgerin lese ich natürlich jeden Morgen die Ludwigsburger Kreiszeitung. Man muss doch über alles Bescheid wissen.

Oliver Kielwein, Besigheim

Ich finde den Lokalteil klasse – nur im NEB finde ich alle Infos aus Besigheim; den Reiseteil vom Samstag lese ich am Sonntag. Bei den Gewinnspielen nehme ich regelmäßig teil. Auch finde ich, nur mit der gedruckten Zeitung hat man wirklich etwas in der Hand.

Hermann Schroeder, Mundelsheim

Sie gehört zu mir, wie mein Name an der Tür! Seit 40 Jahren lese ich sie schon. Aus ihr erfährt man alles aus der Welt und was sonst noch im Landkreis passiert. Bin ich im Urlaub oder in der Reha, lasse ich mir die Zeitung immer nachsenden.

Wolfgang Wagner, Ludwigsburg

Die LKZ, die ist mir wichtig, denn was da drin steht, ist meist richtig. Ob Sport, Kultur und andere Themen,
die lassen sich da gar nichts nehmen, weshalb ich ihr bleib weiter treu, und mich auf jede Neue freu.

Elke Neuberger, Gemmrigheim

Seit unserer Heirat im Jahr 1981 hat es keinen Tag ohne den Neckar- und Enzboten gegeben. War mein Mann beruflich unterwegs, las er die digitale Ausgabe. Jetzt im Ruhestand lesen wir gemeinsam beim Frühstück. Mein Mann beginnt mit dem Sportteil, ich mit dem Regionalen.

Karin Kübler, Mundelsheim

Ich lese die Zeitung schon seit 60 Jahren! Die Zustellung funktioniert bei jedem Wetter immer super. Zudem gefällt mir die inhaltliche Aufteilung sehr gut.

Anneliese Goris, Remseck

Anneliese Goris, Remseck

Anneliese Goris, Remseck

Seit dem 10. Juli 1986 führt mich mein erster morgendlicher Gang zum Briefkasten, um meine LKZ zu holen. Ich lese sie jeden Tag ausführlich nach dem Frühstück und starte so bestens informiert in den Tag.